bedingungsloses Grundeinkommen

Sanktionsfrei

"Aug' um Aug', Zahn um Zahn" Diese Haltung zu überwinden und sich zur Anerkennung des Rechts auf Menschenwürde entschließen, ist für viele Menschen nicht leicht. Von klein auf an werden wir auf das Muster gedrillt, dass wir uns Unterstützung durch andere Menschen verdienen müssen. Es gelten moralische Gesetze und nur zu leicht kann es uns passieren, dass wir sie falsch interpretieren. So gibt es Menschen, die glauben, man könne Menschenrechte verwirken: "Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen."

Schon die Idee von "unverschuldet in Not geraten" ist zweifelhaft. Noch nicht einmal in Not geratene Menschen wissen, wie sie in Not geraten sind. Wer will sich dazu aufschwingen zu urteilen, durch welche Schuld jemand in Not geraten ist?

Sanktionsfrei.de

Letzte Bearbeitung: 27.05.2017, 17:46

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login