Esperanto lernen

Sie sind hier: Startseite > Esperanto > Esperanto lernen

Esperanto lernen

"Esperanto müsste man in den Schulen den Kindern beibringen." Diesen Satz höre ich oft, wenn ich jemanden frage, ob er nicht Esperanto lernen möchte. Die Idee hinter Esperanto finden viele gut, aber selber etwas lernen, wovon man glaubt, man werde es nicht brauchen, davor schrecken die meisten dann doch zurück: Ich will lieber erst einmal mein Englisch aufbessern.

Wieviel Englisch wendest Du tatsächlich an, wenn Du es aufgebessert hast?

Viele englische, französische und lateinische Vokabeln kommen wieder hoch, wenn Du Esperanto lernst. Die Aussprache in Deiner Muttersprache wird wieder besser, wenn Du Esperanto lernst. Esperanto zu lernen ist Gehirnjogging und deutlich effektiver als zum Beispiel Kreuzworträtsel zu lösen.

Seit 40 Jahren unterrichte ich Esperanto in den verschiedensten Variationen. Wer beim Esperanto Unterstützung braucht, kann sich gern an mich wenden. Wer Referenzen benötigt, kann sich an Freelancer-Market.de wenden.

Seit Oktober 2016 helfe ich Freunden der Eine-Welt-Partei in Lüneburg Esperanto zu lernen.

Auch bei der Anwendung des Esperanto bin ich gern behilflich: Ich vermittle Dir Kontakte zu Esperantosprechern, empfehle Dir Esperantoveranstaltungen, bei denen Du Menschen mit dem gleichen Kenntnisstand findest und öffne Dir Zugänge zur Esperantokultur. Wenn Du schon Esperanto gut kannst, dann nutze am besten meine Mitmachseite maklerejo.de.

Letzte Bearbeitung: 18.01.2017, 19:49

weiter zu:

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login