Staunberater

Immer wieder finde ich auf dieser Site etwas zu verändern. Deshalb lade ich Dich ein, ab und an mal wieder vorbei zu kommen.


"Die Liebe bewahrt offenbar die Kraft in sich, ungünstige Beziehungserfahrungen zu transformieren und versiegte Quellen der Kreativität neu zu erschließen."

- Gerald Hüther


"Man muss verstehen, die Früchte seiner Niederlagen zu ernten."

- Otto Stoessl (1875-1936), österreichischer Schriftsteller


Das Leben hat keinen Sinn, nur einen Selbstzweck. Wenn das Leben einen Sinn haben soll, kannst nur Du ihm Deinen geben, ich ihm meinen und vor allem wir einander.


"Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg' auch keinem andern zu." Das Gegenstück: "Ich will, was Du wollen solltest." Genau das funktioniert nicht. Aber muss man denn aus Abwesenheit von Zuwendung schließen, dass der Zuwendung unterlassende Mensch keine Zuwendung möchte? Bitte verstehe die Inhalte von Staunberater.de als Zuwendung zu Dir.


Die meisten Träume sind schöner als die Zustände, wenn die Träume erst erfüllt sind.


Zugegeben: Der Begriff Staunberater ist etwas hoch gegriffen. Aber mir ist das Staunen etwas abhanden gekommen und ich möchte nicht aus dem Blick verlieren, was des Staunens wert ist. Ich freue mich über alle, die mit dabei sind und mir das mitteilen.

Was das Internet betrifft, sind wir alle Zauberlehrlinge und können die Geister nicht mehr zurückrufen. Lasst uns versuchen, die kreativen Möglichkeiten des Internets zu nutzen.

Beim Surfen im Internet bin ich einmal über den Ausdruck Stauberater gestolpert. Er erzeugte bei mir ein Staunen und dann einen Geistesblitz. Was mich besonders ins Staunen versetzte, war der Umstand, dass es den Ausdruck Staunberater im Internet nicht gab.

Letzte Bearbeitung: 24.06.2017, 19:50